Künstlerin Claire Mesnil

DSCN1712
press to zoom
autumn
press to zoom
red_corvette
press to zoom
1/1
claire_mesnil_into_the_blue300_17h
press to zoom
in_the_midst_of_summer150_30x20
press to zoom
red_corvette
press to zoom
behind_horizons
press to zoom
calm_evening
press to zoom
pearl9
press to zoom
DSCN1712
press to zoom
magic_carpet300
press to zoom
bateau300
press to zoom
pearls2
press to zoom
au_sud
press to zoom
first_spring
press to zoom
pearl7_150
press to zoom
autumn2
press to zoom
pearl3
press to zoom
wish
press to zoom
the_boat2
press to zoom
the_rain
press to zoom
pearl4
press to zoom
up_to_the_sky
press to zoom
1/2

Preis per Anfrage!

Wozu braucht man Kunst?

 

"Kunst ist das, was einen im Leben hält, auch wenn sich das den Alltag bestimmende Leben nicht unbedingt gut und lohnenswert anfühlt. Kunst ist der Motor für die Hoffnung, dass es da immer noch etwas gibt jenseits aller Grauen Grenzen, wo Farben und Phantasie, Träume und Visionen, Formen und Gedankenkraft in immer neuer Lebendigkeit aufeinander treffen und sich zusammenfinden. Ohne all dies würde die innere Kraft eher schwinden, die Seele schwerer ihre Blessuren heilen und die Hoffnung trotz allem vielleicht doch kapitulieren.  

Kunst gibt die Möglichkeit, Wahres und Wahrhaftiges auszudrücken und zu erschaffen, Erlebtes und Erträumtes, Visionen und Vergangenes, Fenster zu öffnen zum Sehen, Räume zu bauen für Klänge, zu verbinden und zu trennen, zu benennen und zu positionieren, zu schreien und zu flüstern, hell aufzulodern und leise zu schimmern. Sie gibt die Möglichkeit, Magie zu erzeugen und Magie zu leben. 

Ein Leben ohne Kunst ist denkbar, aber im Innersten unmöglich."